Kleine Geschichte: Das Land ohne Wege

„Der Krieg dauerte so lange, dass er nicht mehr hoffen konnte, das Vaterland wiede zusehen.“ 1943 war der kälteste Winter in vier Jahren. Herr Müller und seine Kollegen—Herr Fischer, Herr Abrecht und Herr Schneider—schliefen bei einem kleinen Feuer, der auf einen Wiese im Frankreich legt. Seit gestern hätten sie auf dem Weg von der Schweiz… Continue reading Kleine Geschichte: Das Land ohne Wege

Advertisements